Begleite mich auf meinen Weg auf dem Kampf gegen die Kilos

Essen, Trinken, Eiweiß

___________________

 

Immer wieder lese ich bei Facebook und in div Foren von Gewichtsstillständen. 

 

Daher möchte ich hier mal meine persönlichen Erfahrungen schreiben: 

 

Wenn ihr nach einer Bariatrischen OP einen Gewichtsstillstand habt, überprüft unbedingt eure Ernährungsgewohnheiten. 

Es gibt 4 Säulen, auf welche die Abnahme aufgebaut ist. Fehlt eine, bricht das Konstrukt der Abnahme in sich zusammen. 

 

Daher sind alle Säulen wichtig, wenn man abnehmen will. 

 

1. Eiweiß

Achtet auf die Eiweißmenge. Ist sie zu niedrig, stockt auch die Abnahme. Der Körper braucht Eiweiß. Unabdingbar.
Als Referenzmenge gilt: 1 Gramm pro kg Körpergewicht.
Jemand mit 120 kg muss also 120 Gramm Eiweiß zu sich nehmen
Mein Tipp: Eiweißshakes. Entweder zum selber anrühren oder fertige zum kaufen. Es gibt fertige Eiweißshakes mit 30 Gramm Eiweiß pro Shake. Ersetzt 2 Mahlzeiten durch einen Shake und ihr seid schon bei 60 Gramm Eiweiß am Tag.

 

2. Trinken

Trinken ist ebenso wichtig. Es entschlackt und die Zellen brauchen Wasser, um zu arbeiten (ganz einfach erklärt)
Menge: Mind 1,5 l , besser 2 Liter am Tag.
Mein Tipp: Stellt euch überall in der Wohnung Gläser hin.
Immer, wenn ihr daran vorbei geht, trinkt ihr einen Schluck.
So schafft ihr 8 Gläser a 200 ml am Tag und habt eure Mindestrinkmenge erreicht.
Tipp 2: Habt IMMER, egal, wo ihr seid, eine Trinkflasche dabei und trinkt immer wieder einen Schluck.

 

 

3. Achtet auf eure Kalorien

Jaaaaaaa, das klingt jetzt doof, aber zählt eure Kalorien - denn wenn ihr zu wenig zu euch nehmt, kommt ihr in den Hungerstoffwechsel und dann nimmt man nicht oder kaum ab. Essen ist wie Benzin für ein Auto, der Motor eures Körpers braucht Kraftstoff und das ist euer Essen. Esst irgendwas mit Eiweiß und dazu Gemüse. Kohlenhydratige Beilagen wie Kartoffeln oder Nudeln nehmen nur wertvollen Platz im kleinen Magen weg, denn es enthält kein Eiweiß, hält nicht lange vor und ist im Vergleich zu Gemüse auch nicht besonders gesund

 

4. Sport

Nehmt euch Zeit für Sport, egal, wie stressig euer Alltag ist.
Ich habe 2 Jobs, habe 3 Kinder, habe einen Bauernhof mit Tieren und trotzde schaufel ich mir Zeiten frei, in denen ich Sport mache.
3-4 x die Woche für 1 Stunde.
Sport hilft bei der Abnahme, es strafft das Gewebe und ist ganz wichtig für später, wenn ihr wieder mehr essen könnt, denn mehr Muskeln bedeuten mehr Grundumsatz und dann nehmt ihr nicht soviel zu, wenn eure Portionen wieder größer werden.

 

 

Wenn ihr diese 4 Säulen beherzigt, klappt es auch mit der Abnahme! 

 

Wobei es trotzdem mal zu Stillständen kommen kann, denn unser Körper leistet grad Höchstarbeit, das darf keiner vergessen!!!! 

 

Eine kleine Minisäule noch: Stresst euch nicht! Geht nur 1x Woche auf die Waage und wenn es mal steht - bedenkt, was euer Körper leistet! 

 

 

 

Wenn euch dieser Beitrag gefällt, teilt ihn gerne :-)

28.10.16 00:06

Letzte Einträge: Frohes neues Jahr , Gewicht steht , Wie siehts aus? Knapp 7 Monate nach der OP - 7 Monate Leben 2.0 , 7 Monate nach der OP -> Was ich so esse, Gästebucheinträge (Danke!) und mein Umfeld, mein Ex und meine Kinder, Zwischenbericht: 8 Monate nach der OP

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen